Die gesunde Entwicklung eines Kindes kann durch vielfältige ungünstige Bedingungen erschwert werden. In unserer Heilpädagogischen Arbeit geht es um eine ganzheitliche Hilfe für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungsstörungen oder Behinderungen in einem oder mehreren Entwicklungsbereichen. Hierbei orientieren wir uns an den Fähigkeiten des Kindes und seiner Ressourcen. Diese bilden in unserer Arbeit die Grundlage zum Aufbau der nächsten Entwicklungsstufe und dienen der Reduzierung bestehender Entwicklungsrückstände.

Da ein Kind immer in einem sozialen Gefüge lebt, stellt die Zusammenarbeit mit seinen Eltern und seinen Bezugssystemen wie Kindergarten, Schule, Hort ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit dar.

 

Jedes Kind hat einen individuellen Entwicklungsverlauf, doch manchmal ist es nicht in der Lage, diesen positiv selbstregulierend zu gestalten. Kindliche Entwicklung kann beeinträchtigt sein durch:

  • allgemeine oder spezifische Entwicklungsverzögerungen
  • geistige, körperliche und/oder seelische Behinderungen
  • Verhaltensauffälligkeiten im sozialen und / oder emotionalen Bereich
  • Störungen im Bereich der Aufmerksamkeit und Konzentraion ADHS/ADS
  • Wahrnehmungsauffälligkeiten oder -Störungen
  • tiefgreifende Entwicklungsstörungen, frühkindlicher Autismus, Asperger Syndrom oder andere Symptome
  • sprachlichen Beeinträchtigungen oder Behinderungen
  • Schulschwierigkeiten